Pieces of Emotion

Bücherwurm, Serienfreak & Schreiberling

Blogparade: Meine 10 Obsessionen während der 90er

Bei dem wundervollen bullion von Moviescape habe ich eine großartige Blogparade gefunden, die eigentlich Thilo vom Nerd Wiki ins Leben gerufen hat. Es geht hierbei um 10 Dinge, die wir in den 90er Jahren absolut und über alles geliebt haben. Da ich 1991 geboren bin, habe ich den Großteil meiner Kindheit in den 90er Jahren verbracht – aus diesem Grund werdet ihr fast nur Spielzeug in meiner kleinen Liste finden 😀 Aber glaubt mir, für einen Teil der aufgelisteten Sachen hege ich noch heute eine riesige Obsession 😉

Auf geht’s!

1. Game Boy
Alles fing eigentlich mit dem grauen, klobigen Game Boy meines Vaters an. Damals habe ich Super Mario Land gespielt und gehofft, dass die Batterie hält, weil man da nie speichern konnte. Schließlich habe ich kurz vor Ende der 90er einen Game Boy Color bekommen und ihn auf jede einzelne Reise mitgenommen – egal, wie lang die war 😀

2. Disney Polly Pocket
Nicht nur, dass Polly Pocket an sich schon das Highlight der 90er war, nein: Ich hatte drei Disney Polly Pocket Spiele! Ihr glaubt nicht, wie sehr ich insbesondere meine „König der Löwen“ Version geliebt habe. Leider sind die drei Spiele vermutlich bei einem Umzug verloren gegangen oder liegen in einer der vielen alten Kisten.

3. Pokemon
In den letzten Jahren der 90er hatte Pokemon auch endlich Deutschland erreicht – sowohl als Serie als auch in Form von Game-Boy-Spielen. Mein Bruder und ich waren damals völlig besessen von den kleinen Wesen und haben uns immer darum gestritten, wer Pokemon auf dem Game Boy spielen durfte. Die Sammelkarten kamen laut Wikipedia erst 2000 in Europa an, aber die gehören zur overall Obsession auf jeden Fall dazu!

4. Überraschungseier
Versteht mich nicht falsch, noch heute finde ich Überraschungseier wunderbar – aber jetzt eigentlich mehr wegen der Schokolade, früher wollte ich natürlich vor allem die kleinen Figuren sammeln. Vor allem von den Nilpferden und den Dinos hatten wir eine unfassbar große Sammlung!

5. Sticker-Alben
Wer von euch hat noch auf dem Schulhof Sticker getauscht? 😀 In der Grundschule war das die Lieblingsbeschäftigung aller Kinder. Besonders begehrt waren die Sticker mit Glitzer und die mit der rauen Oberfläche. Was haben wir nicht getauscht und verhandelt und Sticker-Alben vollgeklebt – mit sowas kann man Kindern heutzutage leider nicht mehr kommen.

6. 90er Disney & Zeichentrick
Ich glaube, die Disneyfilme der 90er und die ganzen Zeichentrickfilme waren eine Obsession aller Kinder, die in dem Jahrzehnt aufgewachsen ist. Heute noch überkommt mich eine Welle von Nostalgie, wenn ich zufällig auf eine Folge der „Gummibärenbande“ (ich weiß, wurde schon Ende der 80er ausgestrahlt, gehört für mich aber trotzdem zu den 90ern) stoße oder meine liebsten Disneyfilme schaue. Als wir letztens bei seinen Eltern waren, haben mein Freund und ich zufällig am Sonntagmorgen auf irgendeinem Sender Folgen von „Käpt’n Balu“ gefunden – das war herrlich!

7. Koala Kakao
Erst am Mittwoch bin ich wieder durch die Süßigkeiten-Abteilung gelaufen und konnte mich erfolgreich davon abhalten, keine Schokolade zu kaufen 😀 Dabei habe ich zum ersten Mal seit langem wieder die Koala-Kakao-Packungen gesehen – kennt ihr die noch? Die beste Süßigkeit ever! Ich mochte die Füllung, ich mochte die Form, ich mochte die Verpackung und die kleine Überraschung darin. Demnächst werde ich mir definitiv eine Packung holen und in Erinnerungen schwelgen 😉

8. Mein Kuschelsimba
Als ich `96 oder `97 (ich vergess es immer) zum ersten und einzigen Mal über Nacht im Krankenhaus war – ich hatte damals eine Mandelentzündung – hat mein Vater mich besucht und mir Simba als Kuscheltier mitgebracht. Ich kann mich noch so gut daran erinnern, weil ich als einziges Kind, das zwischen Weihnachten und Neujahr dort war, im Krankenschwesternzimmer „Käpt’n Balu“ schauen durfte und mein Papa mich dabei gestört hat 😀 Den Simba habe ich heute noch, aktuell liegt er in meinem Nachtregel neben meinem. Er ist zwar schon etwas mitgenommen (ich hab damals Fell geschnitten, weil es zu lang war und ja nachwächst), aber ich glaube, ich lasse mich mit diesem Kuscheltier irgendwann beerdigen :)

9. Bibi und Tina Hörspiele
Zwar hatte ich nicht viele Hörspiele von „Bibi und Tina“, doch die, die ich hatte, wurden rauf und runter gespielt. Ganz besonders geliebt habe ich „Bibi und Tina – Der Liebesbrief“; die Geschichte habe ich bestimmt 20 Mal angehört. Bibi Blocksberg allein mochte ich irgendwie nicht so, da hat mir das Doppel viel besser gefallen!

10. Der Doodle Bär
Ich hab ja echt nicht gedacht, dass noch jemand außer mir den Doodle Bären kennt – denn in meinem Freundeskreis kennt niemand das bemalbare Kuscheltier. Da hab ich ja fast gedacht, das wäre so ein Ostprodukt 😀 Aber tatsächlich kennt auch jemand bei die Huffington Post den Bären (Nr. 13). Als meine Schwester noch ganz klein war, hat sie den Bären verloren, aber bis dahin hab ich ihn immer und immer wieder bemalt 😀

« »

© 2017 Pieces of Emotion. Theme by Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: