Pieces of Emotion

Bücherwurm, Serienfreak & Schreiberling

Hollywood im Visier: Neil Patrick Harris


Gesehene Formate:

  • Starship Troopers (1997)
  • Harold & Kumar (2004)
  • How I Met Your Mother (2005 – 2014)
  • Die Schlümpfe (2011)

 

5 Fakten:

  • wurde mit 16 Jahren das erste Mal für zwei Awards nominiert
  • ist mit David Burtka verheiratet und hat zwei Kinder
  • hat niemals für seine Rolle als Barney in How I Met Your Mother gewonnen
  • hat 2011 einen Stern auf dem Walk of Fame erhalten
  • war Präsident der Academy of Magical Arts

Quelle: YouTube-Channel „phillyjugglers“ (Stand: 24.01.2016)

Sein Leben:

Neil Patrick Harris ist in Albuquerque, New Mexico, geboren und in der Kleinstadt Ruidoso aufgewachsen. Schon als Kind spielte er im Schultheater mit; seine erste Filmrolle hatte er im Drama „Claras Geheimnis“ – mit diesem Debütauftritt wurde er mit dem Young Artist Award und dem Golden Globe Award nominiert. Seinen Durchbruch hatte Harris mit der Hauptrolle in „Doogie Howser, M.D.“. Wir alle kennen ihn natürlich als Barney Stinson aus „How I Met Your Mother“ – in dieser Rolle begeistertet er uns von 2005 bis 2014.
Harris ist auch am Broadway tätig und hat dort beispielsweise im Jahr 2011 im Musical „Company“ die Hauptrolle übernommen. Darüber hinaus hat er schon verschiedene Shows moderiert, so beispielsweise die Tony Awards, die Emmys und die Oscars.

Fun Facts zu „How I Met Your Mother“:

  • Harris‘ Ehemann, David Burtka, hat in der Serie die Rolle von Scooter, Lilys Freund aus Schulzeiten, übernommen.
  • Barney Stinson verweist zweimal auf die schauspielerische Vergangenheit von Harris: In der Folge „The Stinson“ spielt er darauf an, dass Kinderschauspieler in den 80ern besser waren (er selbst war zu dieser Zeit Kinderschauspieler). Am Ende der Folge „The Bracket“ schreibt Barney einen Blogeintrag – genau das hat er als Doogie Howser am Ende jeder Episode auch getan.
  • Neil Patrick Harris durfte die Sitzecke, in der die Clique im McLarens immer saß, nach Ende der Show behalten.

Quelle: YouTube-Channel „WatchMojo.com“ (Stand: 24.01.2016)

Meine Meinung:

Zuallererst muss ich klarstellen, dass ich Neil Patrick Harris nicht wegen seiner Rolle in „How I Met Your Mother“ für diese Kategorie gewählt habe. Vielmehr ist in mir letztens der Wunsch gekeimt, auch anderen deutlich zu machen, wie toll dieser Mann ist, als ich sein Opening für die Tony Awards sah. Denn Harris kann singen, tanzen, entertainen und wurde darüber hinaus mit einer guten Portion Humor und Sympathie belohnt.
Immer wenn ich aus irgendeinem Grund in einer schlechten Verfassung oder einer komischen Midlife-Crisis-Laune bin, dann schaue ich mir entweder Fotos von Tierbabys oder Videos von Neil Patrick Harris an. Beides macht mich gleichermaßen glücklich. Harris hat ein Charisma, einen unglaublichen Charme, der mich sofort in eine gute Laune versetzt und mich zum Lachen bringt. Und dabei ist es so wundervoll zu sehen, wie er dieses Charisma mit seinen Talenten verbindet. Er bringt herausragende Openings für so viele unterschiedliche Shows. Und wer hätte den Barney besser spielen können?
Geheimtipp für Harris-Burtka-Family-Fans: Es gibt ganz viele Videos von der Familie auf YouTube und die beiden Kinder sind einfach herrlich! 😀

« »

© 2017 Pieces of Emotion. Theme by Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: