Pieces of Emotion

Bücherwurm, Serienfreak & Schreiberling

Hollywood im Visier: Christian Bale

© Paramount Pictures Entertainment – "Shaft"

© Paramount Pictures Entertainment – „Shaft“

Gesehene Filme
– American Psycho (2000)
– The Machinist (2004)
– Batman Begins (2005)
– The Prestige (2006)
– The Dark Knight (2008)

5 Fakten
– hat die Schule mit 16 Jahren abgebrochen
– war schon als Kind in TV-Spots zu sehen
– wird hauptsächlich von David Nathan synchronisiert
– unterstützt Umweltorganisationen wie Greenpeace
– ist seit 2000 mit Sibi Blažić verheiratet und hat mit ihr 2 Kinder

Seine Karriere
Schon mit 9 Jahren trat Christian Bale in britischen TV-Spots auf und durfte kurz darauf in der Verfilmung von Anastasia mitspielen. Seit 1986 ist er fast jedes Jahr in mindestens einem Streifen zu sehen, sodass er mit 25 Jahren schon 20 verschiedene Charaktere verkörpert hat. Auch ab der 200er Jahre hielt sein Erfolg weiter an. So machte er sich vor allem mit seinen Darstellungen in American Psycho und The Machinist einen Namen – für ersteren erhielt er sogar den Chlotrudis Award. Die meisten Filmfans kennen ihn aber vermutlich als Batman; den Superhelden hat er bisher insgesamt drei Mal verkörpert.

Aus seinem privaten Leben wissen weder seine Fans noch die Medien sehr viel: Seine Vergangenheit hält er größtenteils unter Verschluss, auch die Namen seiner Kinder gibt er nicht preis. Ich für meinen Teil finde diesen Charakterzug überaus sympathisch – so schützt er nicht nur sich selbst, sondern auch seine Familie. Darüber hinaus ist er aktives Mitglied in einer Umweltorganisation und unterstützt weitere Vereine, die sich für Natur- sowie Tierschutz einsetzen.

Quelle: YouTube-Channel „kynnusk“ (Stand: 21.05.2015)

Meine Meinung
Ich muss zugeben, dass ich Christian Bale erst seit kurzem wirklich beachte. Früher war er für mich eines der vielen Gesichter Hollywoods – ich war auch lange Zeit der Meinung, Bale würde nur aufgrund seiner Darstellung als Batman so überschätzt. Nun habe ich jedoch innerhalb kurzer Zeit gleich zwei Filme gesehen, in denen er die Hauptrolle spielt. Und ich war absolut begeistert. Christian Bale ist ein herausragender Schauspieler, der sich besonders in extreme Charaktere ausgezeichnet hineinversetzen kann. Ich heiße es zwar nicht gut, dass er sich für The Machinist so abgehungert hat (ich find’s auch unsinnig, dass sich Schauspieler für andere Rollen extra viel zulegen müssen – wozu gibt’s Fatsuits und Technik?). Aber sein Talent ist meines Erachtens herausragend. Durch ihn empfand ich Patrick Bateman als unsympathisch und erschreckend faszinierend zugleich. Und er war es auch, der mich im Finale von The Prestige mit völlig verwirrter Miene zurückgelassen hat. Bisher habe ich nur fünf Filme mit Christian Bale gesehen. Aber gerade durch die letzten beiden sind Filme wie The Fighter, Equilibrium und American Hustle in meiner To-Watch-Liste deutlich nach oben gerückt.

« »

© 2017 Pieces of Emotion. Theme by Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: