Pieces of Emotion

Bücherwurm, Serienfreak & Schreiberling

Bis zum Ende der Galaxie: Glaube Liebe Lust

Die wichtigsten Infos

Titel: Glaube Liebe Lust
Genre: Dreiteilige Ausgabe der Reportage-Sendung „tag7“
Länge: 3 Episoden á 43 Minuten
Buch & Regie: Heinz Greuling, Hilka Sinning
Produzentin: Birgit Schulz
Online zu finden: In der ARDmediathek

Worum geht’s?

Glaube, Liebe, Lust – wie vereinen sich diese drei Elemente in den unterschiedlichsten Ländern der Erde und in den verschiedenen Religionen? Wie gehen einzelne Paare damit um und welche ungeschriebenen Regeln hat die Gesellschaft festgelegt? Und: Inwiefern beeinflussen sich Liebe, Lust und Glaube gegenseitig? In der dreiteiligen Reportage der Bildersturm Filmproduktion wird deutlich gemacht, wie viel Bedeutung Sexualität und Zuneigung haben und wie es in den vielfältigen Religionen ausgelebt wird; denn selbst Paare mit dem gleichen Glauben können Liebe und Lust völlig unterschiedlich ausleben.

Was halte ich davon?

Allem voran gibt Glaube Liebe Lust einen aufschlussreichen Einblick in die unterschiedlichen Religionen unserer Welt – dabei ist es besonders interessant, wie die einzelnen Paare und Menschen in dieser Reportage im Vordergrund stehen, während ganz beiläufig die allgemeinen religiösen Auffassungen erklärt werden. Noch bemerkenswerter ist es, welche überraschenden Unterschiede sich innerhalb einer Religion finden lassen; so zum Beispiel dürfen sich orthodoxe Juden nur in der Ehe ihren sexuellen Bedürfnissen hingeben, während liberale Juden einen lockereren Zugang zur Sexualität haben. Als erfrischend an dieser Reportage empfinde ich, dass sie möglichst neutral bleibt und nicht versucht, einen Glauben als „richtig“ darzustellen. Jede Religion, jede Kultur und jede Person ist anders und gerade diese Individualität ist das Wundervolle an der Menschheit – in dieser Reportage wurde Wert darauf gelegt, genau dies hervorzuheben.

« »

© 2017 Pieces of Emotion. Theme by Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: